Jetzt Einblick in die Avrios erhalten.

Lernen Sie die Fuhrparksoftware im Online-Deminar kennen.

Jetzt Platz sichern
Flottenverwaltung

Vorteile einer Fuhrparksoftware für die Geschäftsleitung

Fuhrparkleiter, die die Geschäftsleitung von den Vorteilen einer Fuhrparksoftware überzeugen wollen, benötigen dafür gute Argumente. An dieser Stelle finden Sie die wichtigsten Vorteile der Software für die Geschäftsleitung und können durch einen effizient verwalteten und günstigeren Fuhrpark überzeugen.

Neueste Beiträge

Das Ende für Mehrkilometer im Fuhrpark

Lieferengpässe Fuhrpark: Die Bedeutung für Fuhrparkmanager

Smart Working: “Out Of Office”- Management von Unternehmensflotten

September 12, 2023
X
Minuten

Nicht nur für Fuhrparkleiter an sich bietet eine Fuhrparksoftware verschiedene wichtige Vorteile, auch für die Geschäftsleitung handelt es sich um eine sinnvolle Veränderung. Strategische Entscheidungen lassen sich genau wie langfristige Flottenziele noch besser auf Basis der realen Zahlen und Erkenntnisse einer Fuhrparksoftware gewinnen. Zusätzlich bietet eine intelligente Software die Möglichkeit der Zeiteinsparung durch Automatisierung und der Kosteneinsparung. Nicht zuletzt ist die Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften für Firmenwagen für die Geschäftsführung von Bedeutung.

Strategische Entscheidungen dank Fuhrparksoftware vereinfacht

Eine Fuhrparksoftware bietet mit den Vorteil, dass sie den aktuellen Zustand in allen Bereichen besser aufzeigt. Das unterstützt dabei, strategische Entscheidungen zu treffen, die der Flotte langfristig zugute kommen. Wenn beispielsweise alle aktuellen Zahlen, Fakten und vor allem Kosten bekannt sind, dann fällt es leichter, mit dieser Basis zu arbeiten.

Vor allem in Bezug auf Flottenerweiterungen oder auf eine Reduktion der Flotte, falls erforderlich, ist die Software hilfreich. Gleiches gilt für die mögliche Umstellung auf E-Mobilität. Schließlich macht die Software sichtbar, wie es um die Auslastung einzelner Fahrzeuge bestellt ist. Bei einer sehr hohen Auslastung und häufig fehlenden Fahrzeugen für einzelne Dienstfahrten ist daher eher über eine Erweiterung der Flotte nachzudenken. In solchen Fällen führt die Erweiterung der Flotte zu schnelleren Ergebnissen, stellt Kunden zufrieden und vereinfacht die Planung der Fahrten und Routen. Es gibt aber genauso Fälle, in denen eine Reduzierung der Flotte Sinn machen kann. Häufig schlecht oder kaum ausgelastete Fahrzeuge führen dann eher zu höheren Kosten. Da es schwierig ist, die optimale Flottengröße herauszufinden, kann eine Fuhrparksoftware dabei unterstützen. Gleiches gilt für eine mögliche Umstellung auf die E-Mobilität. Dafür ist es zuerst wichtig, die Zahlen, mögliches Einsparpotenzial und die Chancen zu erkennen, die mit der E-Mobilität einhergehen.

Insgesamt kann die Fuhrparksoftware strategische Entscheidungen nicht nur unterstützen, sondern gleichzeitig bessere Entscheidungen fördern. Grund dafür ist die Basis in Form von klaren Zahlen, die zu Entscheidungen führen und bei denen Fehlentscheidungen seltener vorkommen.

Fuhrparksoftware Aufgaben Management
Fuhrparksoftware: Aufgaben Management leicht gemacht

Steigerung von Betriebsleistung und Produktivität der Flotte

Die Software bietet mit einem Klick bei dem passenden Tool Einblicke in die Fahrzeugnutzung. Fuhrparkverantwortliche können damit genau wie weitere Verantwortliche sofort erkennen, ob die Fahrzeuge gleichmäßig oder eher Ungleichmäßig genutzt werden. Grundlage für diese Erkenntnisse ist der Einsatz von einem Telematiksystem mit GPS, wodurch eine Fahrzeugortung möglich ist. Je nach Fuhrparksoftware sind Einblicke in die Fahrzeugnutzung, die gefahrenen Routen sowie in die Auslastung der Fahrzeuge an sich möglich. Diese klaren Angaben und Zahlen im Allgemeinen unterstützen dabei, die Betriebsleistung zu optimieren.

Für eine Steigerung der Produktivität der Flotte ist es besonders interessant, auf aktuelle Routen und die Auslastung der Fahrzeuge zu achten. Hier ergibt sich in vielen Flotten erhebliches Potenzial zur Optimierung, wenn eine bessere Planung von Routen sowie von der Fahrzeugnutzung im Allgemeinen angestrebt wird.

Flotte effizient verwalten
Flotte effizient dank Software verwalten

Fuhrparksoftware bietet Unterstützung bei Compliance

Ein wichtiger Aspekt bei der Flottenverwaltung ist ohne Frage der Bereich Compliance und Recht im Fuhrpark. Es handelt sich dabei um einen sensiblen Bereich, der von großer Bedeutung für Fuhrparkverantwortliche ist. Der Grund dafür sind mögliche rechtliche Konsequenzen und Bußgelder, die anfallen können, wenn die einzelnen Regeln nicht rechtskonform eingehalten werden. Gerade das Stichwort Halterhaftung ist in diesem Zusammenhang zu beachten. Im Zusammenhang mit Firmenfahrzeugen gibt es in jedem Fall verschiedene Vorschriften und Gesetze, die zu beachten sind.

Eine Fuhrparksoftware kann beim Thema Compliance sowie bei der Einhaltung aller wichtigen Vorschriften und Gesetze helfen.  So können beispielsweise die Unfallverhütungsvorschriften (UVV) besser umgesetzt werden. Die Fahrerunterweisung nach UVV ist genau wie die regelmäßige Führerscheinkontrolle Bestandteil dieser Abmachung. Außerdem ist es möglich, eine Car Policy sowie einen Dienstwagenüberlassungsvertrag zur weiteren Absicherung zu erstellen. Regelmäßige Termine und Kontrollen lassen sich einfacher einhalten und es ist möglich, die Führerscheinkontrolle auf dem elektronischen Weg rechtskonform umzusetzen. Nicht zu unterschätzen ist in diesem Zusammenhang ein stärkerer Fokus auf das Thema Schadenmanagement, um Unfälle zu analysieren und um Risiken soweit wie nur möglich zu reduzieren.

{{cta-de-4="/cms-components"}}

Zeitersparnis dank automatisierter Prozesse

Es ist mit sehr viel Arbeit und vor allem mit einem hohen Zeitaufwand verbunden, einen Fuhrpark zu verwalten. Eine Fuhrparksoftware kann dabei unterstützen, eine erhebliche Zeitersparnis zu erreichen. Grund dafür sind vor allem automatisierte Prozesse im Fuhrpark, die den Fuhrparkleiter entlasten und dadurch die Effizienz insgesamt steigern. Eine Reduzierung der allgemeinen Arbeitsbelastung schafft erst den Raum, über neue Strategien und Mobilitätskonzepte nachzudenken. Die Einführung von innovativen Lösungen im Fuhrpark, der Weg in die Zukunft der Flotte sowie Umstellungen wie beispielsweise auf E-Mobilität sind dadurch erst möglich.

Nur einige Möglichkeiten der Automatisierung durch eine Fuhrparksoftware sind die Terminplanung, die Wartungsplanung und die elektronische Führerscheinkontrolle. Außerdem besteht durch die zusätzliche Integration einer Tankkarte die Option, ohne die aufwendige Arbeit mit Tankabrechnungen eine Abrechnung vorzunehmen. Automatisierungen sind ebenfalls bei weiteren täglichen Aufgaben eines Fuhrparkverantwortlichen möglich. Dazu gehört unter anderem die Fahrerunterweisung nach UVV, die in Form von E-Learning stattfinden kann. Auf diese Weise gewinnen Fuhrparkverantwortliche Zeit für andere Aufgaben sowie für Optimierungen der Produktivität der Flotte an sich.

Fuhrparksoftware einrichten
Fuhrparksoftware passgenau für die Flotte einrichten

Kosteneinsparungen: Die Fuhrparksoftware kann Kosten für Flotte senken

Die Flottenkosten sind in allen Unternehmen mit vorhandener Flotte sicherlich ein Thema. In vielen Unternehmen liegen die Kosten für den Fuhrpark in den Top 5 der gesamten Kosten. Je nach Ausrichtung des Unternehmens und Führung der Flotte kann es sich sogar um Platz 3 auf der Position der Gesamtkosten handeln. Eine Senkung der Fuhrparkkosten geht mit einer Steigerung der Wirtschaftlichkeit und des Gewinns des Unternehmens einher. Eine Senkung der Kosten bei gleichbleibend hoher Produktivität ist somit nur mit Vorteilen für das Unternehmen verbunden. Allerdings ist es oft gar nicht so einfach, die verschiedenen Möglichkeiten zu finden, die mit einer Senkung der Kosten einhergehen.

Eine Fuhrparksoftware kann dabei erheblich unterstützen. Zu den wichtigsten Aufgaben einer solchen Software gehört neben der sicheren Verwaltung des Fuhrparks ein Blick auf die Kosten. Schließlich ist die Senkung der Kosten ohne Ausnahmen in jeder Flotte von Bedeutung. Eine intelligente Software identifiziert daher Kosten für einzelne Fahrzeuge, für die gesamte Flotte sowie vorhandene Ausreißer, die zu beachten sind. Von Kraftstoffkosten über Fehlbetankung bis hin zu Wartungen und Schadenmanagement gibt es viele Baustellen, wenn es um die Fuhrparkkosten geht. Daher macht es besonders Sinn, wenn durch eine intelligente Software verschiedene Kostenarten identifiziert werden, um eine hohe Einsparung zu erhalten. In welcher Höhe genau sich die Fuhrparkkosten reduzieren lassen, ist ein individueller Wert, der sich von Flotte zu Flotte unterscheidet.

Langfristige Strategien: So unterstützt die Software bei der Entwicklung

Langfristige Flottenstrategien sollten sich mit an den Geschäftszielen des Unternehmens orientieren und mit diesen übereinstimmen. Zur Ausarbeitung langfristiger Strategien in Bezug auf die Kosten der Flotte mit Blick auf das Budget sowie für Unternehmensziele wie mehr Nachhaltigkeit ist eine Fuhrparksoftware besonders hilfreich. Die Zukunft der Flotte lässt sich besonders gut planen, wenn klare Zahlen und Fakten zum aktuellen Zustand vorhanden ist. Das ist durch den Einsatz einer intelligenten Software der Fall, weshalb es für die Strategieplanung besonders interessant ist, sich näher mit den Möglichkeiten einer Fuhrparksoftware zu befassen. Auf diese Weise lassen sich langfristige Strategien planen, die zur Zukunftsvorstellung des gesamten Unternehmens passen. Im Rahmen einer Unternehmensrichtlinie lassen sich die Ziele, Maßnahmen und Besonderheiten passend festhalten.

Fuhrparksoftware Geschäftsleitung
Fuhrparksoftware bietet Vorteile für die Geschäftsleitung

Vorteile der Avrios Software für die Geschäftsleitung

Die Geschäftsleitung profitiert klar von den einzelnen Funktionen der Avrios Software. Besonders erwähnenswert ist dabei der Blick auf die Gesamtkosten der Flotte. Die Geschäftsleitung erhält nach Wunsch benutzerdefinierte, klare Reportings, bei denen einzelne Aspekte der Flotte genauer beleuchtet werden. Die Avrios Software ist auf eine einfache Bedienung und auf Ergebnisse mit einem Klick ausgerichtet, sodass sich auch Ausreißer bei den Kosten schnell feststellen lassen. Umweltziele lassen sich genau wie langfristige Strategien bei der Flottenverwaltung schnell zusammenstellen und aktiv verfolgen. Verbesserungen beim Kraftstoffverbrauch sind so genauso nachzuvollziehen wie es bei den allgemeinen Flottenkosten der Fall ist. Nicht zuletzt unterstützt die Avrios Software damit aktiv bei der Verfolgung und Festlegung von Nachhaltigkeitszielen im Unternehmen. Das ist für die Geschäftsleitung mit Blick auf das Image des Unternehmens und auf langfristig innovative Lösungen wichtig.

Fazit: Die Fuhrparksoftware unterstützt die Geschäftsleitung

Ein optimal organisierter, effizienter und vor allem in Bezug auf die gesamten Kosten möglichst sparsamer Fuhrpark ist sicherlich immer zu bevorzugen. Für die Geschäftsleitung sind klare Zahlen, Fakten und nachvollziehbare Veränderungen interessant. Mit einem übersichtlichen Dashboard und dem Fokus auf der Senkung der Fuhrparkkosten ist daher eine Fuhrparksoftware besonders interessant. Schließlich sind fehlende Organisation, Kontrolle oder eine lässige Verwaltung eher mit höheren Kosten beim Fuhrpark verbunden. Darüber hinaus sind auch passgenaue Berichte von Interesse, die mit einem Klick abgerufen werden. So ist die Geschäftsleitung bei Bedarf optimal informiert. Die Einhaltung von Regeln und Vorschriften in Bezug auf die Firmenwagen sind allein schon aus Gründen der Haftung ebenfalls von Interesse. Für die Geschäftsleitung ist daher sicherlich die Kombination aus einer intelligenten Fuhrparksoftware mit einem kompetenten Fuhrparkleiter die optimale Kombination.

Für einen Einblick in die Möglichkeiten, Funktionen und das Potenzial einer Fuhrparksoftware besteht bei Avrios die Option, mit einem kostenlosen Account zu beginnen. Dabei zeigt sich, dass neben den Fuhrparkverantwortlichen genauso die Geschäftsleitung neben weiteren Bereichen im Unternehmen von der Umstellung profitieren.

Zusätzliche Infos zum Thema:

Ähnliche Beiträge

Flottenverwaltung
Digitale Fuhrparkverwaltung

Prozesse im Fuhrpark: So gelingen Optimierungen

March 11, 2024
Flottenverwaltung
Kostenmanagement

Erhöhungen der Fuhrparkversicherung: Folgen für den Fuhrpark

March 11, 2024