Jetzt Einblick in die Avrios erhalten.

Lernen Sie die Fuhrparksoftware im Online-Deminar kennen.

Jetzt Platz sichern
Flottenverwaltung
Telematik

Telematik bei LKWs: Nutzen für den Fuhrpark

Telematik bei LKWs geht über den Einsatz von einem reinen Fahrtenschreiber hinaus, der bei Neufahrzeugen ab einem Gesamtgewicht von 2,8 Tonnen einzubauen ist. Erfahren Sie jetzt, welchen Nutzen ein Telematiksystem im Fuhrpark mit sich bringt, wenn LKWs vorhanden sind.

Neueste Beiträge

Gesetzliche Grundlage für die Führerscheinkontrolle durch Arbeitgeber

Elektroauto-Förderungen 2024: Lohnt sich die Umstellung auf E-Autos?

Fahrzeugkontrolle: Hintergründe und Bedeutung für die Flotte

April 1, 2020
X
Minuten

Das Thema Telematik spielt nicht nur bei klassischen Dienstfahrzeugen eine Rolle - Telematik bei LKWs ist in Unternehmen mit entsprechender Flotte ein wichtiges Thema. Ist Telematik erlaubt oder gibt es bei LKWs besondere Punkte zu beachten? An dieser Stelle erfahren Sie, wie Telematik funktioniert, welche Vorteile ein solches System bringt und welchen besonderen Nutzen Sie bei Telematik im LKW-Fuhrpark erwarten können.

Was ist Telematik bei LKWs?

Telematik bei LKWs bedeutet, dass mit einer Telematik-Box oder generell mit einem Sensor Daten beim Fahren von einem LKW aufgezeichnet werden. Diese Daten werden über das Mobilfunknetz schnell und vor allem sicher übertragen und lassen sich mit einer passenden Software empfangen. Auf diese Weise kann ein Fuhrparkleiter genau sagen, wo sich jeder LKW aus dem Fuhrpark befindet, wie lange dieser bewegt wird und welche Strecken das Fahrzeug zurücklegt. Telematik bei LKWs stellt somit die technische Grundlage für eine Ortung sowie für die genauere Überwachung der Fahrzeuge dar. Zum Einsatz kommt Telematik bei LKWs je nach Unternehmen und Ausrichtung bei vielen Flotten, in denen die Fahrzeuge enthalten sind. Fuhrparkverantwortliche können zahlreiche Informationen aus dem LKW-Telematiksystem gewinnen, weshalb immer mehr Unternehmen sich für Telematik bei LKWs entscheiden. Nicht zuletzt lassen sich so Informationen für die Routenplanung, die Arbeitszeiten der Fahrer sowie über den Kraftstoffverbrauch gewinnen. Dabei ist zu beachten, dass ein Fahrtenschreiber bei schweren LKWs ab einem Gewicht von 2,8 Tonnen (Gesamtgewicht) vorgeschrieben ist. Daher ist Telematik bei LKWs deutlich üblicher und kommt noch häufiger in der Flotte vor als es bei klassischen Dienstwagen der Fall ist.

Telematik bei LKWs Fahrzeugortung
Präzise Fahrzeugortung dank Telematik bei LKWs

Exkurs: Wie funktioniert Telematik?

Der Begriff Telematik leitet sich aus Telekommunikation und Informatik ab. Eine Ortung und Überwachung ist durch die Verbindung von Telekommunikation und Informatik möglich, da Daten mit einem LKW-Telematiksystem sehr schnell übertragen werden. Zusätzlich findet eine sichere Übertragung der Daten dank Telematik statt, wovon nicht zuletzt Unternehmen mit eigener Flotte profitieren. Das Netzwerk, auf dem Telematik basiert, lässt sich vielfältig einsetzen. Beispielsweise zur Datenübertragung im Gesundheitswesen oder zur Aufzeichnung und Übertragung von Daten im Fuhrpark. In Kombination mit GPS ist eine genaue Fahrzeugortung jederzeit möglich, wodurch sich verschiedene relevante Daten aufzeichnen lassen. Um Telematik nutzen zu können, wird eine Telematik-Box mit Sensor in das Fahrzeug eingebaut oder es wird beispielsweise über das Smartphone gearbeitet, um die Daten zu senden. Mit einer entsprechenden Schnittstelle lassen sich die Daten im Anschluss auslesen und weiter verwenden.

Telematik kommt übrigens vom Gesundheitswesen bis hin zu Versicherungen und im Polizeiwesen in vielen Bereichen vor. Der sichere Austausch von Daten findet in verschiedenen Bereichen Anwendung und führt dazu, dass wichtige Informationen für die weitere Arbeit vorhanden sind. Daher kommt Telematik nicht nur in Fahrzeugen zum Einsatz, wie es bei Telematik bei LKWs der Fall ist, sondern ebenfalls in weiteren Bereichen mit einem dazu passenden Telematiksystem.

Telematiksystem Einsatzgebiete
Ein Telematiksystem bietet unterschiedliche Einsatzgebiete

Vorteile von LKW-Telematiksystemen im Allgemeinen

Telematiksysteme bringen im Allgemeinen einige Vorteile mit sich, die gerade für das Fuhrparkmanagement von größerem Interesse sind. Das liegt nicht zuletzt an der Art der vielseitig einsetzbaren Daten, die sich durch das LKW-Telematiksystem gewinnen lassen. Diese Vorteile ergeben sich bei einem Einsatz von Telematik im Fuhrpark, womit sämtliche Fahrzeuge der Flotte gemeint sind:

  • Gefahrene Kilometer und Routen lassen sich auslesen
  • Arbeitszeiten und die Einhaltung von Pausenzeiten lassen sich überprüfen
  • Daten beinhalten Informationen über das Fahrverhalten (inklusive Bremsverhalten und die Beschleunigung)
  • Ortung der Fahrzeuge dient der zusätzlichen Sicherheit
  • Analyse der Kraftstoffkosten und des Kraftstoffverbrauches
  • Optimierung von Routen sowie vom Fahrzeugeinsatz in Echtzeit
  • Fokus auf die Auslastung der Fahrzeuge
  • Reduzierung der Fuhrparkkosten durch gezielte Verwendung der gewonnenen Daten

Ein Erklärvideo über die Telematik im Fuhrpark

Nutzen und Vorteile von Telematik im LKW-Fuhrpark

Ein Blick auf den Nutzen und die Vorteile der Telematik im LKW-Fuhrpark ist von Bedeutung, bevor über einen entsprechenden Einsatz nachgedacht wird. Die schon genannten Vorteile von Telematiksystemen beziehen sich ebenso auf den Einsatz von Telematik bei LKWs. Besonders hervorzuheben ist dabei der Nutzen bezüglich des Fahrtenbuches sowie in Bezug auf die GPS-Ortung der Fahrzeuge. An dieser Stelle erfahren Sie im Detail, welchen Nutzen der Einsatz von Telematik bei LKWs mit sich bringt.

Folgenden Nutzen bringt Telematik bei LKWs:

Digitale Fahrtenbücher dank Telematik bei LKWs

Sehr interessant ist beim Thema Telematik bei LKWs das digitale Fahrtenbuch. In einem digitalen Fahrtenbuch werden die Fahrten exakt festgehalten, inklusive der gefahrenen Kilometer und der Anfangs- und Endzeiten. Ein solches Fahrtenbuch dient einerseits zur Vorlage der Arbeitszeiten und andererseits zum Nachweis der gefahrenen Strecke beim Kunden. Das verbessert die Arbeitsbedingungen, da keine unbezahlten oder ungesehenen Stunden am Steuer vorhanden sind. Zusätzlich lässt sich nachweisen, dass eine bestimmte Strecke zur angegebenen Zeit gefahren wurde. Ein solches digitales Fahrtenbuch auf Basis von Telematik bei LKWs ist somit ein wichtiger Nutzen für Fahrer genau wie für die Fuhrparkleiter an sich.

Genaue GPS-Ortung

Besonders nützlich ist die GPS-Ortung, die bei der Telematik bei LKWs mit dazugehört. Fuhrparkverantwortliche können die Fahrzeuge in Echtzeit verfolgen, wissen, wo sich diese befinden und können die Auslastung von diesen optimieren. Außerdem lässt sich die jeweilige Strecke noch besser planen, sodass die gesamte Nutzung der Arbeitszeit im besten Fall effizienter ausfällt. Langfristig gesehen ist es möglich, durch die effizientere Nutzung der Flotte die Fuhrparkkosten zu reduzieren und die Auslastung aller Fahrzeuge zu verbessern.

{{cta-de-4="/cms-components"}}

Einsparung von überhöhten Treibstoffkosten

Die LKWs der Flotte gehen mit einem hohen Treibstoffverbrauch einher, der für nicht unerhebliche Kosten im Fuhrpark sorgt. Hier lohnt sich ein genauer Blick auf den Treibstoffverbrauch, was dank Telematik bei LKWs und durch die Nutzung von einem Telematiksystem möglich ist. Eventuell lassen sich Einsparungen bei den Spritkosten vornehmen - zugunsten der Wirtschaftlichkeit des gesamten Unternehmens.

Mehr Sicherheit dank Telematik bei LKWs

Auf der Straße kann es leider immer wieder zu Unfällen kommen. Eine Möglichkeit, die Wahrscheinlichkeit von Unfällen zu reduzieren sind Schulungen der Fahrer, die im besten Fall über die klassische Fahrerunterweisung nach UVV hinausgehen. Dabei unterstützen Daten, die aus dem LKW-Telematiksystem gewonnen werden und sich direkt auf das Fahrverhalten beziehen. Mit einer Analyse dieser Daten lassen sich in vielen Fällen passende Hinweise und Schulungen erarbeiten, um das Unfallrisiko zu senken. Die Sicherheit beim Fahren an sich ist ebenfalls größer, da im Falle von einem Unfall oder von einem Diebstahl des Fahrzeuges die Daten dank der Telematik bei LKWs vorhanden sind. Das ist somit ein Vorteil für die Fahrer der Fahrzeuge.

Einhaltung von gesetzlichen Vorgaben dank Telematik bei LKWs

Nicht zu vergessen ist dabei, dass es sich bei Telematik bei LKWs nicht nur um eine freiwillige Option handelt, der ein Fahrer zustimmen kann aber es nicht unbedingt machen muss. Vielmehr geht es in diesem Zusammenhang auch um gesetzliche Vorgaben, da ein Fahrtenschreiber bei LKWs ab einem Gesamtgewicht von 2,8 Tonnen vorgeschrieben ist. Ab einem Gesamtgewicht von 2,5 Tonnen ist ein digitaler Fahrtenschreiber vorgeschrieben. Durch Telematik bei LKWs besteht die Möglichkeit, die gesetzlichen Vorschriften einzuhalten und gleichzeitig wertvolle Daten für das Fuhrparkmanagement zu gewinnen.

Telematik bei LKWs Flotte abends
Telematik bei LKWs bringt genaue Daten zum Ende des Tages

Fazit: Telematik bei LKWs als interessante Option für die Flotte

Telematik bei LKWs stellt eine interessante Option für die Fuhrparkverwaltung dar, da sich durch die Technik wichtige Daten aufzeichnen lassen. Routen anzupassen und mehr über die genauen Strecken, die Arbeitszeiten sowie über den Kraftstoffverbrauch zu erfahren sind dabei wichtige Methoden, um Optimierungen des Fuhrparks vorzunehmen. Sobald im Fuhrpark LKWs vorhanden sind, kann die Form Fahrzeugortung und Überwachung durch Telematik bei LKWs sicher erfolgen. Erforderlich ist für die Verwendung ein LKW-Telematiksystem und eine Box oder einen Sensor am Fahrzeug, um die relevanten Daten so genau wie nur möglich zu erfassen. Ungenaue Messungen sind dabei schließlich nicht erwünscht und führen im Anschluss nur zu einer verfälschten Entscheidungsgrundlage.

Zusätzliche Infos zum Thema Telematik bei LKWs:

Ähnliche Beiträge

Compliance
Flottenverwaltung
Unfallverhütungsvorschriften

Fahrzeugkontrolle: Hintergründe und Bedeutung für die Flotte

January 30, 2024
Digitale Fuhrparkverwaltung
Flottenverwaltung

Fuhrparkmanagement: Die wichtigsten Aufgaben in der Praxis

January 17, 2024
Flottenverwaltung
Kostenmanagement

Fahrtenbuch App: Die beste App für Firmenwagenfahrer

January 12, 2024
Flottenverwaltung
Kostenmanagement

Kosten von Firmenwagen für Arbeitgeber: Alle Details

January 6, 2024