Jetzt Einblick in die Avrios erhalten.

Lernen Sie die Fuhrparksoftware im Online-Deminar kennen.

Jetzt Platz sichern
Praxiswissen

GPS Ortungssystem: Mehr Sicherheit im Fuhrpark

Mehr Sicherheit im Fuhrpark durch ein GPS Ortungssystem in den Fahrzeugen? Erfahren Sie jetzt, warum ein Auto Ortungssystem sowie die Fahrzeugortung an sich zur Sicherheit beitragen können und sogar in vielen Fällen vor einem Fahrzeugdiebstahl schützen.

Neueste Beiträge

Gesetzliche Grundlage für die Führerscheinkontrolle durch Arbeitgeber

Elektroauto-Förderungen 2024: Lohnt sich die Umstellung auf E-Autos?

Fahrzeugkontrolle: Hintergründe und Bedeutung für die Flotte

August 7, 2023
X
Minuten

Tatsächlich kann ein GPS Ortungssystem dazu beitragen, dass die Sicherheit im Fuhrpark erhöht wird. Das betrifft einerseits den Schutz vor einem Fahrzeugdiebstahl sowie vor Fahrzeugmissbrauch und andererseits den Schutz der Fahrer an sich. Auto Ortungssysteme bieten verschiedene Vorteile für den Fuhrpark. Jedoch gibt es genauso einige Punkte zu beachten, wenn es um den Einsatz der Systeme geht. In Unternehmen mit Poolfahrzeugen sowie mit Fahrzeugen, die für Dienstfahrten zum Einsatz kommen, macht die Verwendung von GPS Trackern in der Praxis Sinn.

So trägt ein GPS Ortungssystem zur Sicherheit im Fuhrpark bei

Das Thema Sicherheit im Fuhrpark ist für Fuhrparkverantwortliche von besonderer Bedeutung. Zu schnell kann es passieren, dass es zu einem Unfall kommt, ein Schaden auf einer Landstraße oder einer Autobahn das Fahrzeug betrifft oder Missbrauch mit den Fahrzeugen betrieben wird. Ein wenig mehr Kontrolle über die Nutzung, die jeweiligen Standorte und Routen der Fahrzeuge ist somit im Interesse vieler Fuhrparkleiter. Dadurch ergibt sich im Tagesgeschäft mehr Sicherheit bei der Nutzung und Verwaltung der Fahrzeuge.

Nicht zu unterschätzen ist bei einem GPS Ortungssystem auch, dass ein gutes System sämtliche Aktivitäten aufzeichnet. Dieses Protokoll unterstützt dabei, Diebstähle möglicherweise aufzuklären und kann genauso zur Nachverfolgung im Falle eines Unfalls genutzt werden. Eventuell lässt sich bei Diebstählen der Kreis der möglichen Täter eingrenzen oder es ist möglich, den Zeitpunkt oder den Ort des Geschehens noch besser nachzuvollziehen. Im Normalfall können Fuhrparkverantwortliche außerdem eingrenzen, wo sich die Fahrzeuge normalerweise aufhalten. Dieses Wissen unterstützt dabei herauszufinden, wann und wo ein Fahrzeug von üblichen Routen abweicht. Grundsätzlich erhöht die Möglichkeit der Standortkontrolle der Fahrzeuge somit die Sicherheit im Fuhrpark und stellt eine Option dar, um Aktivitäten außerhalb des normalen Vorgehens zu erkennen.

Auto Ortungssystem Sicherheit Fuhrpark
Auto Ortungssystem: Mehr Sicherheit im Fuhrpark

Diebstahlschutz durch Fahrzeugortung: Ja oder Nein?

Es wirkt sehr reizvoll, eine Möglichkeit zu haben, um sich immer vor einem möglichen Diebstahl zu schützen. Vor allem wenn es um wertvolle Fahrzeuge geht, bei denen ein Diebstahl mit erheblichem Arbeitsaufwand für die Verantwortlichen einhergeht. Egal ob für Versicherungen oder für Fuhrparkverantwortliche, ein Fahrzeugdiebstahl ist immer ärgerlich. An dieser Stelle kommt die Frage auf, ob ein GPS Ortungssystem wirklich einen Diebstahl verhindern kann. Falls das Fahrzeug nach dem Diebstahl sehr zügig ins Ausland gebracht wird und dann vielleicht noch als Ersatzteillager dient, ist oft nichts zu machen. Je nach Vorgehen der Diebe, kann ein GPS System den Diebstahl daher nicht immer verhindern.

Allerdings trägt das PKW Ortungssystem dann doch dazu bei, dass eine höhere Hemmschwelle in Bezug auf einen möglichen Diebstahl vorhanden ist. So vernetzte und ausgestattete Fahrzeuge werden oftmals weniger schnell gestohlen als es ganz ohne einen Schutz der Fall ist. Außerdem besteht die Möglichkeit, dass ein Fahrzeug nach dem Diebstahl nicht sofort außer Landes gebracht wird und somit erst einmal noch aufzufinden ist. Je nach genauem Fall und je nach Konstellation ist daher die Möglichkeit vorhanden, dass ein gestohlenes Fahrzeug sehr wohl noch zu finden ist.

Zusätzlich ist noch anzumerken, dass bei möglichst wirksamen Diebstahlschutz nicht nur eine Maßnahme allein ergriffen wird. Neben einer Alarmanlage und einem GPS Ortungssystem gibt es noch weitere Lösungen. Dazu zählen unter anderem Wegfahrsperren, Parkkrallen oder Lenkradsperren. Diebe können diese Maßnahmen mit entsprechender Ausrüstung meist recht einfach umgehen. Es dauert aber länger als wenn die Sperren gar nicht vorhanden sind. Zusammen mit dem GPS Ortungssystem ist dann die Wahrscheinlichkeit groß, dass ein Diebstahl vielleicht doch verhindert oder lange genug aufgehalten wird, um die Aktivitäten festzustellen. Da Autodiebstahl nicht gerade selten vorkommt und vor Firmenfahrzeugen definitiv nicht halt macht, ist es wichtig, hier frühzeitig über mögliche Maßnahmen zu sprechen.

PKW Ortungssystem Unterstützung Lenkradsperre
Auto Ortungssystem: Unterstützung beim Diebstahlschutz durch eine Lenkradsperre

GPS Ortungssysteme für den Einsatz in der Flotte

Der Einsatz von Geo Tracking gewinnt immer mehr an Beliebtheit im Fuhrpark. Fuhrparkleiter profitieren von der Nutzung der Fahrzeugortung bei Flottenfahrzeugen. Das gilt besonders im direkten Zusammenspiel mit einer passenden Fuhrparkmanagement Software, die in der Lage ist, die gewonnenen Daten auszuwerten. Schließlich ist die Verwendung von GPS Trackern nicht nur für die reine Sicherheit der Fahrzeuge von Bedeutung, sondern genauso für weitere Bereiche in der Fuhrparkverwaltung. Als Beispiel wären hier die Optimierung von Routen sowie die Kontrolle der Kraftstoffkosten zu nennen. Das elektronische Fahrtenbuch benötigt zur Unterstützung ebenfalls GPS Tracker und ist damit ein weiterer Vorteil in der Praxis, der nicht zu unterschätzen ist.

{{cta-de-4="/cms-components"}}

Vorteile der Systeme in der Praxis

Solange das Auto Ortungssystem richtig eingesetzt und genutzt wird, gibt es eine Reihe von Vorteilen, die sich in der Praxis ergeben. Nicht nur die Fuhrparkverantwortlichen profitieren von dem GPS Ortungssystem, sondern auch die Fahrer.

Vorteile von einem GPS Ortungssystem:

  • Schutz vor Missbrauch der Fahrzeuge
  • Bis zu einem gewissen Punkt: Diebstahlschutz der Fahrzeuge
  • Schnelles Handeln bei Schäden oder bei einem Unfall möglich
  • Das Fahrzeug wird genauso geschützt wie der Fahrer
  • Zugriff in Echtzeit auf den Standort der Fahrzeuge für mehr Sicherheit aller Beteiligten
  • Einhaltung von Arbeitszeiten leichter verfolgbar (auch für die Einhaltung der Unfallverhütungsvorschriften (UVV))

Mögliche Nachteile zeitnah erkennen

Zwar weist ein richtig genutztes GPS Ortungssystem erhebliche Vorteile für den Fuhrpark auf, doch es gibt auch den einen oder anderen möglichen Nachteil. Das gilt einerseits für das Unternehmen an sich und andererseits für die Fahrer, die ebenfalls einige Besonderheiten bei einem PKW Ortungssystem kennen sollten.

Mögliche Nachteile der Systeme:

  • Eine (schriftliche) Einverständnis der Fahrer ist immer erforderlich
  • Tracking der Fahrzeuge nur bei Dienstfahrten möglich (Poolfahrzeuge)
  • Schwierige Umsetzung bei Dienstwagen mit der Option für eine private Nutzung
  • Diebstahlschutz nicht immer gegeben
  • Für Fahrer: Starke Kontrolle durch das Unternehmen
  • Datenschutz ist ein wichtiges Thema für alle Seiten
GPS Ortungssystem Sicherheit Standortbestimmung
GPS Ortungssystem: Mehr Sicherheit dank Standortbestimmung

Das GPS-Ortungssystem von unserem Partner Vimcar

Mit dem GPS-Ortungssystem unseres Partners Vimcar wissen Sie jederzeit, wo sich die Fahrzeuge Ihres Fuhrparks samt Fahrer und Ladung befinden. Es schützt zusätzlich vor Missbrauch der Fahrzeuge und bei Diebstahl.

Sie kennen mit der Fahrzeugortungssoftware von VIMCAR jederzeit den Standort eines Fahrzeugs. Wird es gestohlen, teilen Sie der Polizei einfach die exakte Position mit. Der Vorteil bei VIMCAR Fleet Geo ist ein zusätzlicher Sicherheitsmechanismus. Dieses System alarmiert Sie, sobald das GPS-System ausgebaut wird. Bewegungsmelder informieren Sie bei unerlaubter Bewegung des Fahrzeugs. Sicher ist sicher.

Fazit: Ein GPS Ortungssystem trägt zur Sicherheit bei

Eine Garantie für einen Diebstahlschutz gibt es bei Fahrzeugen leider nicht durch ein klassisches GPS Ortungssystem. Dafür müsste dieses mit einem Alarmsystem kombiniert sein, bei dem das Fahrzeug im Idealfall bei unbefugtem Bewegen direkt blockiert wird. Dabei wiederum unterstützt ein Auto Ortungssystem erheblich, da durch dieses der Fuhrparkleiter in Echtzeit eine unbefugte Bewegung wahrnehmen kann. Zusätzlich erhöht sich die Sicherheit für den Fahrer, da Fuhrparkverantwortliche bei Unfällen oder im Schadensfall schnell handeln können. Insgesamt kann ein GPS Ortungssystem bei richtigem Einsatz erheblich zur Sicherheit im Fuhrpark beitragen und unterstützt Fuhrparkverantwortliche bei ihrer Arbeit. Schließlich ist es ganz klar von Vorteil immer zu wissen, wo sich ein Fahrzeug befindet - egal ob die Flotte aus 10 oder 100 Fahrzeugen besteht.

Zusätzliche Infos zum Thema GPS Ortungssystem: