Blog

Praxiswissen

Fuhrparkmanagement-Aufgaben: Die Pflichten des Fuhrparkleiters

Die Aufgaben und Pflichten eines Fuhrparkleiters und Fuhrparkmanageres sind vielfältig und mit verschiedenen rechtlichen Vorschriften verbunden.

Dezember. 12, 2017

8 Minuten

Die Fuhrparkmanagement Aufgaben und Pflichten eines Fuhrparkleiters und Fuhrparkmanagers sind vielfältig und mit verschiedenen rechtlichen Vorschriften verbunden. Dazu gehören beispielsweise die Fahrzeugbeschaffung, die Überwachung der Kilometerstände von Leasingfahrzeugen, die Führerscheinkontrolle und die Terminkoordination.

Die Aufgabenvielfalt ist so groß, dass man auch als langjähriger Fuhrparkleiter schon mal den Überblick verliert. In diesem Beitrag beantworten wir Ihnen deshalb folgende Fragen:

  • Welche Aufgaben hat ein Fuhrparkmanager?
  • Was ist bei der Abwicklung dieser Aufgaben zu beachten?
  • Wie lässt sich die Abwicklung organisieren?

Jede Antwort auf diese Fragen enthält Links zu weiterführenden Informationen und Handlungsanleitungen.

Was sind die Fuhrparkmanagement-Aufgaben?

Ein Fuhrparkmanager organisiert in einem Unternehmen alle Angelegenheiten, die mit dem Fuhrpark zusammenhängen. Das Hauptziel dabei ist, den Fuhrpark professionell und effizient zu verwalten, die Prozesse zu optimieren, die Kosten zu senken und vorausschauend zu planen. Somit ist ein Fuhrparkmanager unter anderem für den reibungslosen Betriebsablauf, die Fahrbereitschaft der Fahrzeuge sowie eine optimale Fahrzeugauslastung mit geringem Kostenaufwand verantwortlich.

Im Fuhrparkmanagement sind Aufgaben für Fuhrparkmanager unter anderem:

Verwaltung des Fuhrparks
Optimierung der Prozesse
Reduzierung der Fuhrparkkosten
– Sicherstellung der Verfügbarkeit
Übernahme der Pflichten der Halterhaftung

Was müssen Sie bei Fuhrparkmanagement-Aufgaben beachten?

Die Abwicklung dieser Aufgaben ist aufgrund ihrer Komplexität und der mit ihnen verbundenen rechtlichen Vorschriften nicht zu unterschätzen. Deshalb ist es für Fuhrparkmanager wichtig, sich mit den einzelnen Aufgaben und den rechtlichen Grundlagen vertraut zu machen.

Wir empfehlen Ihnen dazu unser kostenloses Avrios-Praxishandbuch „Fuhrpark- und Mobilitätsmanagement“. In diesem Praxishandbuch erhalten Sie alle Informationen und Anleitungen, die Sie für eine professionelle und rechtssichere Aufgabenabwicklung brauchen.

Eine weitere Möglichkeit, sich mit den Aufgabenbereichen des Fuhrparkmanagements bekannt zu machen, bieten Schulungen wie zum Beispiel die Weiterbildung zum/zur zertifizierten Flotten- und Mobilitätsmanager/in der Avrios Academy. Hier können Sie neben dem vollständigen Lehrgang auch einzelne Module belegen.

Wie können Sie die Abwicklung der Fuhrparkmanagment-Aufgaben organisieren?

Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten, die Aufgaben und Prozesse im Fuhrparkmanagement zu organisieren.

Die erste Möglichkeit ist die Verwaltung mit Excel und Papier. In kleinen Fuhrparks mit bis zu 15 Fahrzeugen wird diese Organisationsmöglichkeit oft eingesetzt. Problematisch hierbei sind jedoch die fehlende Datenübersicht, die Fehleranfälligkeit, sowie das dadurch unerkannte Sparpotenzial. Mehr zu diesem Thema erfahren Sie in unserem Beitrag über die Fuhrparkverwaltung mit Excel.

Die zweite Möglichkeit ist die Verwaltung mit einer Fuhrparkmanagement Software. Bei großen Fuhrparks gehört diese Organisationsmöglichkeit bereits zum Standard. Doch auch kleinere und mittlere Fuhrparks nutzen vermehrt Software. So automatisieren Sie in einer Fuhrparksoftware Prozessabläufe (beispielsweise per elektronischer Führerscheinkontrolle oder elektronischer Fahrerunterweisung). Das wiederum führt zu einer rechtssicheren Aufgabenabwicklung und generiert Kostenreports und -analysen automatisch.

In unserem Artikel über die Vorteile einer Fuhrparksoftware finden Sie vertiefte Informationen dazu. Erfahren Sie beispielsweise, wie Sie einen Großteil Ihrer Aufgaben automatisieren können oder von der Einkaufsplattform Avrios Marketplace profitieren können.

Sollten Sie eine On-Premise-Software oder eine Cloud-Software nutzen? In unserem Beitrag über die Vorteile einer Cloud-Software erfahren Sie, wieso ihr Einsatz empfehlenswert ist. Zu den Vorteilen gehören beispielsweise die niedrigeren Kosten und der höhere Sicherheitsstandard.

Heute noch Ihren kostenlosen Account einrichten