Allgemeine Geschäftsbedingungen der Avrios International AG

1.            Avrios Plattform

1.1.          Übersicht/Funktionsbeschreibung

Avrios bietet seinen Kunden mit der Avrios-Plattform eine cloud-basierte Softwarelösung an (Software as a Service), die es ihnen erlaubt, zahlreiche Informationen über ihren Fahrzeug- und/oder Maschinenpark anhand eines Dashboard in leicht verständlicher und übersichtlicher Form zu verwalten und auszuwerten. Das Dashboard soll den Kunden von Avrios helfen, ihre Kostenstruktur besser zu verstehen. Ziel ist es, das gesamte Back Office der Fahrzeug- oder Maschinenpark-Betreuung, namentlich die administrativen Funktionen der Rechnungseingangs-Kontrolle, der Kostenstellenrechnung, des Ein- und Verkaufs der Fahrzeuge oder Maschinen sowie das dazugehörige Controlling (finanziell und teilweise Compliance), über das Dashboard digital abzubilden und die damit verbundenen Prozesse weitestgehend zu automatisieren.

1.2.          Vertragsgegenstand

Mit diesen Vertragsbedingungen vereinbaren die Parteien, dass Avrios dem Kunden die Nutzungsmöglichkeit für die benötigten Softwareanwendungen zum Zugriff über eine Telekommunikationsverbindung sowie Speicherplatz für seine Anwendungsdaten zur Verfügung stellt.

1.3.          Definitionen

Account      Personalisierter Zugang zur Nutzeroberfläche der Avrios-Plattform.

Anbieter      Dienstleister, dessen Angebot über die Avrios-Plattform vermittelt wird, z.B. Versicherung, Fahrzeughersteller, Bank, etc.

Avrios          Avrios International AG.

Avrios-Plattform            Von Avrios entwickelte Software (auch Software).

Dashboard   (Graphische) Nutzeroberfläche.

Kunde        Nutzer der graphischen Nutzeroberfläche der Avrios-Plattform, z.B. Betreiber oder Besitzer von Nutzfahrzeugen bzw. Fahrzeug- oder Maschinenparks (PKW, LKW, Baumaschinen, etc.).

Kunden-Daten              Von Kunde auf die Avrios-Plattform hochgeladene Daten bzw. Daten, die einen bestimmten einzelnen Kunde, dessen Fahrzeuge/Maschinen oder dessen Mitarbeiter betreffen.

Management-Report     Berichte die aus den Daten des Kunden und extern ermittelten Daten erstellt werden. Diese beinhalten i.d.R. Key Performance Indicators (KPI).

Nutzeroberfläche            Teil der Avrios-Plattform, auf welcher dem Kunden die gesammelten Daten in graphisch aufbereiteter Form anzeigt werden (auch Dashboard oder Management-Dashboard).

Software     Von Avrios entwickeltes Computerprogramm im maschinenlesbaren Objektcode, inkl. der dazu gehörigen Anwenderdokumentation (auch Avrios-Plattform).

2.            Application Service Providing

2.1.          Voraussetzungen

Die Avrios-Plattform darf nur von Personen benutzt werden, die sämtliche Bestimmungen der vorliegenden Vereinbarung gelesen, verstanden und sich damit einverstanden erklärt haben.

Durch Aktivierung des Buttons „Ich stimme zu“ erklärt der Kunde die vorliegende Vereinbarung gelesen und verstanden zu haben sowie damit einverstanden zu sein. Mit jeder Benutzung der Avrios-Plattform bestätigt der Kunde, mit sämtlichen Bestimmungen und Bedingungen dieser Vereinbarung einverstanden zu sein.

Die Avrios-Plattform ist nicht für die Nutzung durch Personen bestimmt, die einem Gerichtsstand unterstehen, der den Zugang zur Webseite oder die Verbreitung, Veröffentlichung, Bereitstellung oder Nutzung der darauf enthaltenen Informationen (aufgrund der Nationalität der betreffenden Person, ihres Wohnsitzes oder anderen Gründen) untersagt oder in einer anderen Weise beschränkt. Personen, auf die solche Einschränkungen zutreffen, ist der Zugriff auf die Avrios-Plattform nicht gestattet.

2.2.         Nutzungsrecht

Avrios gewährt dem Kunden das nicht ausschliessliche, nicht übertragbare, frei widerrufbare Recht, die Avrios-Plattform unter Beachtung der nachfolgenden Bestimmungen für eine bestimmte Dauer über eine Telekommunikationsverbindung zu nutzen (nachfolgend „vertragsgemässe Nutzung“). Alle darüber hinausgehenden Rechte behält sich Avrios ausdrücklich vor.

Die vertragsgemässe Nutzung der Avrios-Plattform beinhaltet das Recht zur Nutzung der Anwenderdokumentation.

Der Kunde ist zur Nutzung der jeweils aktuellsten Version der Avrios-Plattform verpflichtet, sofern die Nutzung für den Kunden zumutbar ist. Sofern Avrios während der Laufzeit neue Versionen, Updates, Upgrades oder andere Neulieferungen im Hinblick auf die Avrios-Plattform bereitstellt, gelten die vorstehenden Rechte auch für diese.

Die Avrios-Plattform wird auf einem Server in der Schweiz und/oder in Ländern der Europäischen Union betrieben und zur Nutzung durch den Kunden bereitgestellt. Diese Vertragsbedingungen gelten auch für die zeitweise Nutzung der Avrios-Plattform auf vom Kunden bereitgestellter Hardware. Die Software wird auf vom Kunden bereitgestellter Hardware nur dann installiert, wenn dies ausnahmsweise ausdrücklich vereinbart wurde. Avrios hat diesfalls keine auf die Hardware bezogenen Leistungen zu erbringen. Insbesondere haftet sie nicht für Fehler und Mängel, die dadurch auftreten, dass der Kunde fehlerhafte Hardware bereitstellt und/oder die von Avrios bereitgestellten Hardwareempfehlungen und -anforderungen nicht befolgt.

Zur Nutzung der Funktionalitäten der Avrios-Plattform ist eine Zugriffssoftware erforderlich. Dabei handelt es sich um die jeweils aktuelle Version der üblichen Internetbrowser. Diese Zugriffssoftware wird von Avrios nicht zu Verfügung gestellt. Auf der Seite des Kunden ist im Regelfall ein normaler jeweils dem aktuellen Stand der Technik entsprechender PC mit einem Internetbrowser (nur: Firefox, Google Chrome) und üblicher Softwareausstattung als Systemvoraussetzung ausreichend. *

2.3.         Speicherplatz

Avrios hält auf den Servern für die vom Kunden durch Nutzung der Avrios-Plattform erzeugten und/oder erforderlichen Daten Speicherplatz bereit. Weitere Einzelheiten zum Leistungsumfang des Speicherplatzes und zur Speicherung der Anwendungsdaten ergeben sich aus einer erforderlichenfalls gesondert zur Verfügung gestellten Leistungsbeschreibung.

Die Avrios-Plattform und die Anwendungsdaten werden auf den Servern regelmässig, mindestens kalendertäglich, gesichert. Für die Einhaltung handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungsfristen ist der Kunde verantwortlich. Der Kunde muss eine von Avrios unabhängige Sicherung der Daten rechtzeitig selbst sicherstellen.

2.4.         Eigentum an Avrios-Plattform, Marken-/Urheberrechte

Dem Kunden stehen nur die im Rahmen dieser Vereinbarung ausdrücklich eingeräumten Rechte auf vertragsgemässe Nutzung der Avrios-Plattform zu. Alle übrigen Rechte, insbesondere Urheber-, Marken- und andere Rechte sowie anderweitige Nutzungs- und Verwertungsrechte verbleiben bei Avrios bzw. dem jeweiligen Inhaber der Schutzrechte. Die Elemente der Avrios-Plattform sind somit ausschliesslich nur für Browsing- bzw. die vereinbarten Nutzungszwecke frei benutzbar.

Kein Bestandteil der Avrios-Plattform ist so konzipiert, dass dadurch eine Lizenz oder ein Recht zur Nutzung eines Bildes, einer eingetragenen Marke oder eines Logos eingeräumt wird. Das Abspeichern oder Ausdrucken einzelner Seiten und/oder Teilbereichen der Avrios-Plattform ist gestattet, sofern weder die Copyright-Vermerke noch andere gesetzlich geschützte Bezeichnungen entfernt werden. Durch ein Herunterladen oder Kopieren der Avrios-Plattform oder Teilen davon werden keinerlei Rechte bezüglich Software oder Elemente auf der Avrios-Plattform übertragen. Das (vollständige oder teilweise) Reproduzieren, Übermitteln (elektronisch oder mit anderen Mitteln), Modifizieren, Verknüpfen oder Benutzen der Avrios-Plattform für öffentliche oder kommerzielle Zwecke ist, soweit nachfolgend nicht ausdrücklich anders geregelt, ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Avrios untersagt. Sämtliche Eigentumsrechte verbleiben beim ursprünglichen Rechtsinhaber. Avrios behält sich sämtliche Rechte hinsichtlich aller Elemente auf der Website vor.

2.5.         Fair Use

Die Avrios-Plattform darf nicht dazu genutzt werden, um Straftaten oder Rechtsverletzungen zu begehen oder diese fördern; einen Virus zu übertragen oder zu verbreiten oder anderes Material zu versenden, das böswillig oder technologisch schädigend ist oder gegen Treu und Glauben verstösst oder anderweitig anstössig oder obszön ist; sich in Teile davon einzuhacken; Daten zu korrumpieren; andere Benutzer zu stören; die urheberrechtlich geschützten Rechte eines anderen zu verletzen; unaufgefordert Werbung oder Werbematerialien zu versenden oder zu versuchen, die Leistung oder Funktionalität von Computeranlagen der Avrios-Plattform oder durch die Avrios-Plattform erreichbare Computerablagen zu beeinflussen.

Eine Verletzung der „Fair Use“-Regel kann zu einer sofortigen Suspendierung oder Schliessung des Accounts und/oder rechtlichen Konsequenzen führen. Der Kunde trägt sämtlichen in Zusammenhang mit der Verletzung der „Fair Use“-Regel entstandenen Schaden, insbesondere die Kosten für die Untersuchung und Bereinigung von Computersystemen.

2.6.         Verfügbarkeit

Avrios bemüht sich nach besten Kräften, Unterbrüche der Nutzung der Avrios-Plattform so schnell wie möglich zu beheben. Avrios gewährleistet jedoch keine Verfügbarkeit der Avrios-Plattform.

Avrios kann die Nutzung der Avrios-Plattform jederzeit ohne Absprache mit dem Kunden für Wartungsarbeiten unterbrechen.

2.7.         Registrierung/Account

2.7.1.       Registrierung

Die Nutzung der Avrios-Plattform setzt die Registrierung als Kunde voraus. Die Registrierung erfolgt durch Eröffnung eines Accounts, unter Zustimmung zu den vorliegenden Bedingungen.

Bei der Registrierung müssen sämtliche Informationen vollständig und korrekt angegeben werden. Spätere Veränderungen sind Avrios unverzüglich zu melden.

Wird ein Account für eine juristische Person eröffnet, muss die eröffnende Person bestätigen, dass sie berechtigt ist, die juristische Person zu vertreten und insbesondere für diese einen Account auf der Avrios-Plattform zu eröffnen.

2.7.2.       Account

Ein Avrios-Account erlaubt den Zugang zum Dashboard und damit zu den Dienstleistungen von Avrios.

Der Account einer Gesellschaft kann durch einen oder mehrere ihrer Mitarbeiter via Webseite oder über ein Mobile App genutzt werden, welche berechtigt sind, die Funktionen von Avrios im Namen, auf Rechnung und Haftung der Gesellschaft zu nutzen.

Das Passwort muss sicher aufbewahrt und darf nicht an Dritte weitergegeben werden.

Der Kunde ist für jede Aktivität auf der Avrios-Plattform über seinen Account alleine verantwortlich. Avrios ist nicht haftbar für Schäden, welche aufgrund unerlaubten Zugriffs auf den Account des Kunden allenfalls entstehen.

2.8.         Arten von bearbeiteten Daten

Auf die Avrios-Plattform können verschiedenste Arten von Daten hochgeladen und bearbeitet werden.

2.9.         Daten-Import und -Export

2.9.1.       Daten-Import

Die Daten können aus vielfältigen Quellen und auf technisch unterschiedlichste Art und Weise auf die Avrios-Plattform geladen werden.

2.9.2.      Daten-Export

Der Kunde kann die auf der Avrios-Plattform gespeicherten und bearbeiteten Daten einerseits im Web-Browser anzeigen und dort in Text-Form kopieren (Copy & Paste). Andererseits werden bestimmte Downloads bereitgestellt, welche jederzeit einen Export von Teildatensätzen in beliebigem Umfang und in verschiedenen Formaten (z.B. CSV, Excel, etc.) erlauben. Druck-Ansichten einzelner Dashboards sind ebenfalls möglich.

2.10.        Datenspeicherung/Verarbeitung

Die importierten Daten werden von Avrios gespeichert, andererseits mit bereits vorhandenen Kunden-Daten und weiteren Daten kombiniert und verarbeitet.

Avrios ermöglicht es dem Kunden, seine eigenen Daten in leicht verständlicher und übersichtlicher Form zu verwalten und auszuwerten. Darüber hinaus ermöglicht der anonymisierte Vergleich der Daten das Erkennen von „Branchen-Benchmarks“.

Die Daten werden in einer oder mehreren geteilten Datenbanken gespeichert, wobei das Auslesen der Daten nur für Avrios-Mitarbeiter sowie die Avrios-Plattform möglich ist.

2.11.         Datenschutz

2.11.1.       Personenbezogene Kundendaten

Bearbeitet der Kunde auf der Avrios-Plattform personenbezogene Daten (z.B. seine Mitarbeiter betreffend), so ist er alleine für die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften verantwortlich.

Avrios wird sämtliche vom Kunden übermittelten Daten nur im Auftrag und im Rahmen der Weisungen des Kunden bearbeiten.

2.11.2.      Keine Weitergabe von Kundendaten

Avrios gibt Dritten die von ihr im Zusammenhang mit der Erbringung ihrer Dienstleistungen importierten Kunden-Daten oder die von ihr erstellten individuellen Management-Reports nicht bekannt.

Ausgenommen sind Übermittlungen von Kunden-Daten im Zusammenhang mit der Erbringung von Zusatzdienstleistungen gemäss Ziff. 3, nach erfolgter Einwilligung durch den Kunden.

2.11.3.      Bearbeitung von Kundendaten durch Dritte

Kunden-Daten, insbesondere auch Personendaten, können zwecks Prüfung von Abschluss und Aufrechterhaltung, Abwicklung und Bearbeitung des vorliegenden Vertrags, manuelle Aufbereitung maschinell eingelesener Kundendaten sowie zu Inkassozwecken im Auftrag von Avrios durch Dritte im In- und Ausland (Schweiz und Länder im EU-Raum) bearbeitet werden. Die Avrios-Plattform wird derzeit auf Servern von Drittanbietern in Frankfurt, Deutschland und Dublin, Irland betrieben.

Sämtliche Auftragsdatenbearbeiter sind verpflichtet, die Daten geheim zu halten, einen angemessenen Datenschutz sicherzustellen sowie die Daten im ausschliesslichen Interesse (Zweck) der Avrios zu bearbeiten. Falls der Auftragsdatenbearbeiter weitere Beauftragte beizieht, werden diese Verpflichtungen auch auf diese weiteren Auftragsdatenbearbeiter übertragen.

Die im Ausland bearbeiteten Kunden-Daten unterstehen jedoch nicht mehr schweizerischem Recht, sondern unterliegen den Bestimmungen der jeweiligen ausländischen Rechtsordnung und geniessen unter Umständen keinen gleichwertigen Schutz wie nach schweizerischem Recht.

2.11.4.      Datenschutz/Datensicherheit

Der Datenschutz hat bei Avrios einen hohen Stellenwert und Personendaten werden vertraulich behandelt.

Bei der Übermittlung von Informationen über die Avrios-Plattform verwendet Avrios den weltweit üblichen Sicherheits-Standard für Browser .

Daten, die über ein offenes Netz wie das Internet oder einen E-Mail-Dienst übermittelt werden, sind jedoch potenziell für Dritte einsehbar. Avrios kann die Vertraulichkeit von Mitteilungen oder Unterlagen, die über solch offene Netze übermittelt werden, nicht garantieren.

Bei Ihrem Besuch der Avrios-Plattform sammelt Avrios automatisch IP-Adressen und Benutzungsdaten. Zur allgemeinen Verbesserung der Avrios-Plattform kann auf der Avrios-Plattform eine sogenannte Cookies-Technologie angewendet werden. Ein Cookie ist eine Informationsdatei, die durch Speicherung auf der Harddisk dazu führt, dass ihr Computer bei weiteren Besuchen der Avrios-Plattform wiedererkannt wird. Avrios macht Sie darauf aufmerksam, dass Ihr Browser Sie bei entsprechender Einstellung über den Empfang eines Cookie informiert.

Durch die optionale Aktivierung entsprechender Schaltflächen durch den Kunden werden auch Daten an weitere Plattformen (z.B. Autoscout) zugestellt, die sich nicht mehr im Einflussbereich von Avrios befinden.

2.11.5.      Links zu anderen Webseiten

Avrios bietet auf der Avrios-Plattform Links zu anderen Webseiten an. Durch Aktivierung eines solchen Links verlässt der Kunde unter Umständen die Avrios-Plattform und wird auf die Webseite eines Dritten weitergeleitet. Avrios hat keinerlei Kontrollen der durch Links an der Avrios-Plattform angeschlossenen Webseiten durchgeführt und ist für den Inhalt dieser Webseiten in keiner Weise verantwortlich. Das Herstellen der Verbindung oder das Konsultieren solcher Webseiten von Dritten erfolgt ausschliesslich auf eigenes Risiko des Kunden bzw. auf dessen eigene Gefahr.

2.12.        Nutzungsgebühr

2.12.1.      Höhe

Für sämtliche von Avrios unter der Ziff. 2 erbrachten Leistungen ist der Kunde zur Zahlung einer monatlichen Nutzungsgebühr nach Massgabe der individuellen Vereinbarung verpflichtet.

2.12.2.      Zahlungsmodalitäten

Die Nutzungsgebühr wird dem Kunden von Avrios zuzüglich allfälliger Mehrwertsteuer oder sonstigen Steuern bzw. Abgaben in Rechnung gestellt. Rechnungen von Avrios sind innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ohne Abzug und unter Ausschluss der Verrechnung zur Zahlung durch den Kunden fällig. Nach Ablauf dieser Frist befindet sich der Kunde ohne Mahnung in Verzug.

Im Verzugsfall schuldet der Kunde einen Verzugszins von 5% und Avrios kann sämtliche Leistungen unverzüglich einstellen sowie den Zugang zur Avrios-Plattform sperren. Dies entbindet den Kunden nicht von der Zahlungspflicht.

2.13.        Gewährleistung

2.13.1.      Umfang der Gewährleistung

Avrios gewährleistet, dass die Avrios-Plattform bei vertragsgemässer Nutzung die  in der individuellen Vereinbarung beschriebenen Funktionen erfüllt. Andernfalls liegt ein gewährleistungspflichtiger Mangel vor.

Der Kunde anerkennt, dass Funktionsstörungen der Avrios-Plattform auch bei grösster Sorgfalt nicht gänzlich ausgeschlossen werden können und dass die ununterbrochene Funktionsfähigkeit der Avrios-Plattform nicht gewährleistet werden kann.

2.13.2.      Rügeobliegenheiten

Der Kunde muss gegenüber Avrios einen Mangel innert 30 Kalendertagen nach dessen Feststellung ausreichend dokumentiert und schriftlich rügen.

2.13.3.      Mängelbehebung

Mängel der Avrios-Plattform werden nach Wahl von Avrios durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung behoben. Als zulässige Nachbesserung gilt auch die Umgehung oder Unterdrückung eines Mangels.

Schlägt die Nachbesserung oder Ersatzlieferung mehrfach fehl, ist der Kunde berechtigt, von diesem Vertrag zurückzutreten. Mit der Ausübung des Rücktrittsrechts durch den Kunden endet sein Nutzungsrecht an der Avrios-Plattform.

Weitergehende Gewährleistungsansprüche des Kunden (einschliesslich des Rechts auf Herabsetzung der Nutzungsgebühr oder auf Schadenersatz) sind ausdrücklich ausgeschlossen.

2.13.4.     Beschränkung der Sachgewährleistung

Avrios ist von seiner Gewährleistungspflicht in dem Umfang entbunden, als ein Mangel der Avrios-Plattform auf nicht von Avrios zu vertretende Umstände zurückzuführen ist.

3.            Weitere/optionale Leistungen von Avrios

3.1.          Support

Eine Support-Telefon-Nummer, die jederzeit ändern kann und auf der Avrios-Plattform publiziert wird, ist während Bürozeiten für den Kunden erreichbar. Üblicherweise erfolgt der Support per E-Mail sowie mit Hilfe von Tools zum Screensharing sowie ggf. zur Fernsteuerung des Kunden-Computers.

3.2.         Setup und Anpassung

Für Setup oder Anpassung der Avrios-Plattform können mit dem Kunden individuelle Vereinbarungen abgeschlossen werden, soweit der übliche, in der Vergütung für die Nutzung der Avrios-Plattform bereits enthaltene Aufwand übertroffen wird.

3.3.         Beratung

Auf Basis der in der Avrios-Plattform enthaltenen Daten, können mit dem Kunden individuelle Beratungsmandate vereinbart werden. Avrios unterstützt den Kunden beim Optimieren seiner Prozesse und Geschäftspraktiken sowie Strategien und zieht dazu falls gewünscht die in der Avrios-Plattform zugänglichen Auswertungen zur Hilfe. Eine derartige Auswertung der Daten zu Beratungszwecken erfolgt nur nach ausdrücklichem Auftrag des Kunden.

4.           Keine Beratungsdienstleistung

Avrios erbringt keine Beratungsdienstleistungen und die zur Verfügung gestellten Informationen sind nicht dahingehend zu interpretieren. (Geschäftliche) Entscheide sollten nicht ohne vorherige unabhängige und professionelle Beratung aufgrund der von Avrios zur Verfügung gestellten Informationen gefällt werden. Ausgenommen sind Beratungen von Kunden auf der Grundlage separat in schriftlicher Form vereinbarter Beratungsmandate gemäss Ziff. 3.3.

5.            Haftung

Für direkte und unmittelbare Schäden haftet Avrios nur bis zu einem Betrag in der Höhe einer Jahres-Nutzungsgebühr. Die Haftung von Avrios für indirekte oder mittelbare Schäden wird hiermit ausgeschlossen. Haftungsbeschränkung und Haftungsausschluss gelten sowohl für vertragliche als auch für ausservertragliche bzw. quasivertragliche Ansprüche.

Vorbehalten bleibt die Haftung von Avrios für Schäden, die durch vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten von Avrios verursacht wurden.

6.           Dauer und Beendigung

6.1.         Dauer

Die Nutzungsdauer bzw. Vertragsdauer beträgt  1 Jahr oder einen individuell vereinbarten Zeitraum ab dem Datum der Account-Eröffnung. Sie verlängert sich jeweils um ein weiteres Jahr, sofern sie nicht durch den Kunden oder Avrios unter Einhaltung einer Frist von 2 Kalendermonaten vor Ablauf der festen Vertragsdauer oder eines Verlängerungsjahres gekündigt wird.

Eine Löschung der Daten muss separat beantragt werden.

6.2.         Kündigung aus wichtigem Grund

Jede Partei ist berechtigt, diesen Vertrag aus wichtigem Grund jederzeit und fristlos zu kündigen. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere vor, wenn eine wesentliche Vertragsverletzung begangen wird und diese nicht innerhalb von 30 Kalendertagen behoben wird.

7.            Schlussbestimmungen

7.1.          Elektronische Kommunikation

Avrios ist berechtigt, via elektronische Kanäle (z.B. E-Mail, SMS) an die vom Kunden explizit angegebenen Nutzer-Adressen zu kommunizieren. Avrios kann, wo der Kunde der Bekanntgabe seiner Daten an Dritte zugestimmt hat, diese elektronisch übermitteln.

Elektronische Kommunikationskanäle sind gegen Zugriffe durch unbefugte Drittpersonen in der Regel nicht gesichert und bergen daher entsprechende Risiken, z.B. mangelnde Vertraulichkeit, Manipulation von Inhalt und Absenderdaten, Fehlleitung, Verzögerung, Viren etc.

Avrios haftet nicht für Schäden im Zusammenhang mit elektronischer Kommunikation soweit seitens Avrios kein grobes Fehlverhalten vorliegt.

7.2.         Abtretung/Übertragung

Avrios ist berechtigt, das gesamte Vertragsverhältnis mit allen Sicherheiten und Nebenrechten ganz oder teilweise an eine Drittperson im In- oder Ausland zu übertragen oder abzutreten, wie etwa zum Zweck der Auslagerung (Outsourcing). Eine Weiter- oder Rückübertragung bleibt vorbehalten. In diesem Zusammenhang ist Avrios auch berechtigt, mit dem Vertragsverhältnis in Zusammenhang stehende Informationen jederzeit einer solchen Drittpartei und weiteren Beteiligten zugänglich zu machen, wobei diese zur Geheimhaltung verpflichtet werden.

Avrios ist berechtigt, Forderungen aus dem Vertragsverhältnis zu Inkassozwecken an Dritte abzutreten.

Eine Abtretung von Rechten seitens des Kunden ist nur mit vorgängiger schriftlicher Zustimmung von Avrios zulässig.

7.3.         Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Vereinbarung unwirksam oder unvollständig sein oder sollte die Erfüllung unmöglich werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Teile des Vertrags nicht beeinträchtigt. Die unwirksame/unmöglich gewordene Bestimmung wird durch eine solche ersetzt, die deren Sinn und Zweck in rechtswirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt. Das gleiche gilt bei allfälligen Lücken.

7.4.         Änderungen dieser Bestimmungen

Avrios behält sich das Recht vor, die vorliegenden Bestimmungen jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu ändern.

Die geänderten Bestimmungen werden den Kunden spätestens 14 Kalendertage vor ihrem Inkrafttreten per eMail oder postalisch zugesandt. Widerspricht ein Kunde nicht innerhalb von 14 Kalendertagen per eMail oder postalisch, so gelten die geänderten Bestimmungen als angenommen.

7.5.         Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Dieser Vertrag untersteht dem schweizerischen Recht unter Ausschluss des UN-Übereinkommens über den internationalen Warenkauf (CISG). Ausschliesslicher Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag ist Zürich.

Zürich, Stand 01.12.2016


* :Avrios setzt einen modernen Web-Browser voraus. Getestet und offiziell unterstützt werden folgende Browser: Google Chrome, Mozilla Firefox, Microsoft Internet Explorer 11 und Microsoft Edge. Jeweils mit automatischer Installation von Updates. Bei Chrome, Firefox und Microsoft Edge werden neben der aktuellen Version noch die zwei vorhergehenden Major-Versions mit aktuellen Patches unterstützt. Bei Smartphones wird mindestens iOS 10.3 oder Android 5 voraus gesetzt. Unterstützt wird Safari für iOS, Samsung Internet 5, oder eine aktuelle Version von Chrome oder Firefox für Android.

Scroll to Top