Alle Kunden

TeamSystem senkt Flottenkosten massiv

Ergebnisse

Senkung der weiteren Flottenkosten von €300.000 (2018) auf €220.000 (2019)

Volle Kontrolle über den Fuhrpark

Real-time Management

Herausforderung

Optimierung der TCO der Flotte und Senkung der Leasing-Ausgaben

TeamSystem ist die größte Software-Firma Italiens und seit 1979 am Markt. In den vergangenen zehn Jahren hat das Unternehmen mit Sitz in Pesaro mehrere Firmen übernommen. 

Die Software-Firma nutzte in der Vergangenheit Excel-Tabellen zur Verwaltung des Fuhrparks. Im Zuge der Akquisitionen und des damit verbundenen Anstiegs der Anzahl der Fahrzeuge, wurde ein professionelles Flottenmanagement nötig. Die TCO (Total Cost of Ownership) der Flotte sollte grundsätzlich optimiert und Leasing-Ausgaben reduziert werden. Dazu benötigte TeamSystem den vollen Überblick über alle Kostenpunkte. Ebenso sollten einzelne Fahrzeugdaten wie Vertragslaufzeiten und der Einsatz von Tankkarten tagesaktuell zur Verfügung stehen.

TeamSystem testete zunächst vier bis fünf Anbieter von Flottenmanagement-Software. Deren Lösungen entsprachen jedoch nicht den hohen Anforderungen des Unternehmens. Entweder waren sie zu kompliziert in der Anwendung oder der Fokus lag auf rein administrativen Aufgaben.

Lösung

Volle Kontrolle über alle Key-Indikatoren der Flotte

Avrios ist eine sich entwickelnde Plattform, die wir an unsere Bedürfnisse anpassen können.

Lorenzo Priano

Procurement Manager, TeamSystem

Die Fuhrparkmanagement-Plattform von Avrios erfüllt dagegen sämtliche Anforderungen von TeamSystem. Alle Kostenbereiche und Fahrzeugdaten können in Echtzeit identifiziert, analysiert und verwaltet werden. Der Flottenmanager ist zu jeder Zeit über alles, was die Fahrzeuge und deren Fahrer betrifft, informiert. Die Daten fließen in die Car Policy ein und sind Basis für Leasing-Verträge. Team System nutzt zudem die Möglichkeit, die Plattform und deren Tools individuell anzupassen. Dadurch ergeben sich weitere Möglichkeiten der Steuerung und des Monitorings.

Durch den verbesserten Überblick und die damit verbundenen Kontrollfunktionen konnte TeamSystem mit nur zwei Mitarbeitern die Kosten massiv verringern. So sanken die Flottenkosten von 5 Prozent der Unternehmensausgaben auf 1 Prozent.

Konkret sparte TeamSystem innerhalb eines Jahres €80.000 an weiteren Flottenkosten ein. Dazu gehören beispielsweise geringere Schadenskosten. Die Ausgaben sanken von €300.000 (2018) auf €220.000. Ziel für 2020 ist eine weitere Reduzierung auf €150.000.

Kostenersparnis ist wichtig für uns. Aber genauso wichtig ist es, jederzeit mit Avrios die volle Kontrolle über die eigene Flotte zu haben.

Vorteile

Anpassung der Fuhrpark-Strategie

Dank Avrios konnte TeamSystem die Flottenkosten bereits massiv reduzieren. Dieser Prozess ist für das Unternehmen noch nicht abgeschlossen. Weitere Kostenersparnisse sind das Ziel. Als nächsten Schritt plant das Unternehmen die komplette Auswertung der Avrios-Daten, um neue Guidelines für die Fahrzeugflotte zu erstellen. Dabei helfen individuell aufbaubare Datenstrukturen und eigene Vorgaben.

Unabhängig von den Möglichkeiten zur Kostenersparnis, nutzt TeamSystem die Plattform, um die Fuhrpark-Strategie jederzeit intelligent anpassen zu können. Die Voraussetzung dafür ist Kontrolle über alle Aspekte des Fuhrparks. Sie erlaubt es, jederzeit eingreifen zu können. Echtzeitdaten und Analysetools sind die Basis, um neue Ziele zu definieren. Deshalb will das Unternehmen Avrios auch dann nutzen, wenn die Kosten für den Fuhrpark weiter gesunken sind.

Es ist ein großer Vorteil, dass das Dashboard von Avrios individuell angepasst werden kann. Ich kann auf einen Blick die für mich wichtigen Aspekte meines Fuhrparks sehen. Die Plattform ermöglicht damit auch Managementaufgaben.
Mit Avrios können wir neue Ziele setzen.