Alle Kunden

OVS – Optimierung verschiedener Bereiche des Fuhrparkmanagements

Ergebnisse

Kilometerplanung in Leasingverträgen

Verwaltung der Vertragsfristen

Kontrolle der Kraftstoffkosten und Berichte

Herausforderung

OVS ist ein führender Konzern im Bekleidungsmarkt mit Büros und Geschäften in Italien und im Ausland. Der Konzern hat sich in den letzten Jahren zum Ziel gesetzt, sowohl das Kundenerlebnis im Geschäft als auch die internen Prozesse des Unternehmens zu modernisieren und zu digitalisieren, um sie effizienter zu gestalten. 

Bei der Umsetzung dieses Ansatzes identifizierte Dr. Matteo Valle, Projektleiter bei OVS, Verbesserungspotenziale im Management des Fuhrparks, das bisher auf Excel basierte. Bei der Suche nach einer Lösung für das Flottenmanagement hat OVS Avrios entdeckt und sieht Avrios als die beste Möglichkeit an, um die Ziele des Unternehmens zu erreichen.

Vorteile

Kilometerplanung in Leasingverträgen

OVS ist ein sehr dynamisches Unternehmen, dessen Mitarbeiter viel unterwegs sind. Daher ist es für OVS schwierig, die jährliche Fahrleistung jedes Fahrers abzuschätzen. Es kommt vor, dass sich die Jahreskilometer eines Mitarbeiters von einem Jahr zum nächsten verdreifachen oder halbieren, je nach Reorganisation der Verantwortungsbereiche. 

Mit Avrios ist OVS nun in der Lage, die tatsächliche Kilometerzahl im Auge zu behalten. Dadurch werden unnötige Kosten durch falsche Fahrzeugkilometerplanung oder Überschreitung der vertraglich vereinbarten Kilometerzahl vermieden.

Verwaltung der Vertragsfristen

Avrios ermöglicht einen besseren Überblick über das Auslaufen von Verträgen. Die Wartung von außervertraglichen Fahrzeugen belaufen sich auf mehrere tausend Euro pro Jahr, die ohne Avrios vom Unternehmen zu tragen wären.

Kontrolle der Kraftstoffkosten dank der Möglichkeit, alle Transaktionen der verschiedenen Tankkarten zu importieren

Dank Avrios können wir nun auch außerplanmäßige Betankungen (z.B. mit Benzin statt Diesel oder mit Premium-Kraftstoffen) leicht erkennen. Dies ermöglicht es uns, schnell zu handeln und unnötige Kosten zu begrenzen.

Matteo Valle

Head of General Services, OVS

Berichte

Dank der Berichte der Plattform (auch personalisierbar) ist OVS in der Lage, eine große Anzahl an Informationen zu analysieren, was bisher nicht möglich war. Kostenreporte ermöglichen es OVS beispielsweise, mit Tankkarten- oder Mietwagenanbietern bessere Konditionen auszuhandeln.

„Die neue IFRS 16-Verordnung verpflichtet uns, die monatlichen Kosten für jedes einzelne Auto auszugleichen. Mit Avrios kann ich mit einem Klick einen Report mit einer Liste aller Kennzeichen mit Kostenaufteilung zwischen Finanzgebühr und Servicegebühr erstellen, und kann die Kosten dem jeweiligen Budget zuordnen. Diese Arbeit manuell zu erledigen würde zu lange dauern.”

Die Vorteile übersteigen bei Weitem die monatlichen Kosten von Avrios: Durch ein sorgfältigeres Management kann man einige Prozent der Gesamtkosten des Betriebs pro Jahr sparen. Avrios ist das ideale Tool, um die Ursachen unnötiger Kosten zu verstehen. Dies ermöglicht es, durch gezieltes Handeln erhebliche Einsparungen zu erzielen.
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]