Menu

Datenschutzrichtlinie von Avrios

Gültig ab: 25. Mai 2018

Die Sicherheit der personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, ist Avrios International AG (gemeinsam „Avrios“, „wir“) sehr wichtig. Diese Datenschutzrichtlinie erläutert, wie Avrios Daten erhebt, verwendet, pflegt, schützt und offenlegt und welche Wahlmöglichkeiten Sie in Bezug auf diese Daten haben. Wir bei Avrios respektieren Ihre Privatsphäre und tun alles, um diese gemäß dieser Datenschutzrichtlinie und den aktuellen Datenschutzgesetzen zu schützen.

Wir verkaufen keine Daten an Dritte. Dennoch werden wir unter Umständen personenbezogene Daten weitergeben, insofern dies erlaubt ist und angebracht erscheint (siehe Abschnitt „Datentransfer und Datenübertragung ins Ausland“ in dieser Datenrichtlinie).

Diese Datenschutzrichtlinie basiert auf der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union. Auch wenn es sich bei der DSGVO um einen europäische Richtlinie handelt, ist sie für uns relevant. Das Schweizer Bundesgesetz für den Datenschutz (DSG) ist stark vom EU-Recht beeinflusst. Unternehmen außerhalb der Europäischen Union und des EWR müssen in bestimmten Fällen die DSGVO erfüllen.

Die Daten, die unter diese Richtlinie fallen, erheben wir über die folgenden Quellen:

  • Unsere Website (www.avrios.com) sowie die entsprechenden Sprachversionen (www.avrios.com/en/, www.avrios.com/de/, www.avrios.com/it/, www.avrios.com/es/, www.avrios.com/fr/) (Website, gemeinschaftlich „Websites“);
  • Unseren Blog (blog.avrios.com) und die entsprechenden Sprachversionen (blog.avrios.com/de, blog.avrios.com/it) („Blog“, gemeinschaftlich „Blogs“);
  • E-Mails, Texte, sonstige elektronische Nachrichten und Telefonanrufe zwischen Ihnen und Avrios (einschließlich seiner Websites und Blogs);
  • avrios.workable.com.

Wenn Sie mit den in dieser Richtlinie aufgeführten Bestimmungen nicht einverstanden sind, greifen Sie bitte auf keine der Websites von Avrios zu.

Inhaltsverzeichnis

  • Welche Art von Informationen erhebt und/oder erhält Avrios zu Ihrer Person als Teil der Avrios Community?
  • Wie erhebt Avrios diese Informationen?
  • Wie verwendet Avrios diese Informationen?
  • Wie und für wie lange speichert Avrios diese Informationen?
  • Datentransfer und Datenübertragung ins Ausland
  • Rechtliche Grundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
  • Kundenreferenzen und -kommentare
  • Externe Websites
  • Welche Rechte haben Sie in Bezug auf diese Daten? Wie erhalten Sie Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten?
  • Änderungen

Welche Art von Informationen erhebt und/oder erhält Avrios zu Ihrer Person als Teil der Avrios Community?

Wir erheben verschiedene Arten von Informationen zu und von unseren Benutzern. Dazu gehören:

  • Personenbezogene Daten und Kontaktdaten, insbesondere Daten, anhand derer Avrios sie identifizieren kann: E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Name, Vorname.
  • Berufsbezogene Daten, insbesondere Daten, anhand derer Avrios Sie identifizieren kann: Name, Adresse und Telefonnummer des Unternehmens, Stellenbezeichnung, Größe des Fuhrparks des Unternehmens, E-Mail-Adresse des Unternehmens und Branche.
  • Nutzungsdaten werden unterteilt in:
    • Gerätedaten, insbesondere Daten zum Gerät, das Sie verwenden, um auf unsere Websites oder Blogs zuzugreifen.
    • Anmeldedaten, insbesondere IP-Adresse, Browsertyp und -einstellungen, das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs auf unsere Websites und Blogs, Spracheinstellungen, Internet Service Provider (ISP), Adresse der Website, von der aus Sie auf unsere Websites oder Blogs zugegriffen haben, Art der Domain, Dateien, die Sie auf unseren Websites und Blogs aufgerufen haben, sowie Cookie-Daten. Wir erheben diese Daten, sobald Sie auf unsere Websites oder Blogs zugreifen.
    • Standortdaten
  • Cookie-Daten: Avrios verwendet Cookies auf seinen Websites und Blogs, die dazu dienen, Ihre Benutzererfahrung zu optimieren. Weiter Informationen zur Verwendung von Cookies und welche Art von Daten wir mit diesen erheben, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.
  • Nutzung von SalesViewer®-Technologie: Auf dieser Webseite werden mit der SalesViewer®-Technologie der SalesViewer® GmbH auf Grundlage berechtigter Interessen des Webseitenbetreibers (Art. 6 Abs.1 lit.f DSGVO) Daten zu Marketing-, Marktforschungs- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert.
    Hierzu wird ein javascript-basierter Code eingesetzt, der zur Erhebung unternehmensbezogener Daten und der entsprechenden Websitenutzung dient. Die Daten werden unmittelbar pseudonymisiert und nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Webseite persönlich zu identifizieren. Die mit dieser Technologie erhobenen Daten werden über eine nicht rückrechenbare Einwegfunktion (sog. Hashing) verschlüsselt. Die Daten werden unmittelbar pseudonymisiert und nicht dazu verwendet, den Besucher dieser Webseite persönlich zu identifizieren. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit sofortiger Wirkung für die Zukunft widersprochen werden, indem Sie bitte auf https://www.salesviewer.com/opt-out klicken, um die Erfassung Ihrer Daten durch SalesViewer® zu verhindern. Dabei wird ein Opt-out-Cookie für diese Webseite auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken.

Wie erhebt Avrios diese Informationen?

  • Online und direkt von Ihnen (über unsere Websites und Blogs, Formulare, Newsletter-Anmeldungen, Bitte um Rückruf/Demovorführung). Wir erheben und speichern diese Daten, sofern eine entsprechende gesetzliche Grundlage besteht. Des Weiteren wird Avrios unter Umständen Daten erheben, die Sie im Internet veröffentlicht haben, die öffentlich zugänglich sind oder uns von Dritten zur Verfügung gestellt wurden (z. B. auf LinkedIn).
  • Offline: Wir erheben offline Daten, wenn Sie an Veranstaltungen mit Bezug zur Fuhrparkindustrie teilnehmen, während Telefongesprächen mit unseren Vertriebsmitarbeitern und Kundenbetreuern oder wenn Sie uns per E-Mail oder anderen Kommunikationsmitteln kontaktieren.

Wie verwendet Avrios diese Informationen?

  • Zum Abschluss und der Bearbeitung von Verträgen mit unseren Kunden und Geschäftspartnern.
  • Zum Senden von E-Mails und sonstigen Marketingmitteilungen.
  • Zum Senden relevanten Materials zum Thema Fuhrparkmanagement, die für Sie von Interesse sein könnten (dazu gehören Nachrichten aus der Fuhrparkindustrie, Produkt-Updates, Materialien wie Handbücher und Fallstudien zu bewährten Verfahren, die Sie dabei unterstützen, ihren Fuhrparkbetrieb zu optimieren).
  • Zum Senden von Verwaltungsmitteilungen wie Informationen zu unseren Geschäftsbedingungen, Richtlinien und unseren Websites und Blogs.
  • Zur Kommunikation mit Ihnen und zur Reaktion auf Ihre Kommentare, Fragen und Wünsche.
  • Zur Verbesserung Ihrer Interneterfahrung auf unseren Websites und Blogs und deren Qualität sowie zur Bereitstellung allgemeiner Nutzungsstatistiken.

Wie und für wie lange speichert Avrios diese Informationen?

Wenn Sie sich für unsere Community anmelden und folglich entschieden haben, dass Sie von uns kontaktiert werden möchten, speichern wir über einen angemessenen Zeitraum die Daten, die wir benötigen, um Sie per E-Mail oder auf sonstigem Wege zu kontaktieren, d. h. solange die Inhalte und Informationen, die wir Ihnen bereitstellen, von Nutzen für Sie sind. Sie haben jederzeit das Recht, diese Mitteilungen abzubestellen. Wenn Sie dies tun, werden wir Sie nicht erneut mit Marketing-E-Mails kontaktieren und alle Daten, anhand derer Avrios Sie identifizieren könnte, löschen. Nach Ende der Sperrfrist werden wir die Daten entweder von den Servern löschen oder ihre Anonymität sicherstellen. Sollte eine der beiden Optionen nicht möglich sein, werden wir Ihre Daten sicher speichern und diese nicht verwenden, bis wir in der Lage sind, sie zu löschen. Außerdem werden wir Ihre personenbezogenen Daten jederzeit auf Ihre Anfrage hin löschen, wie im Abschnitt „Welche Rechte haben Sie in Bezug auf diese Daten?“ Wie erhalten Sie Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten? in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben. Wir speichern von Cookies und sonstigen Tracking-Technologien erhobene Daten solange, wie wir diese benötigen, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unseren Websites und Blogs zu bieten.

Rechtliche Grundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Die rechtliche Grundlage für das Erheben und Verwenden der oben beschriebenen Daten ist abhängig von der Art der Daten und dem speziellen Kontext, in dem wir diese erheben. In der Regel erhebt Avrios Daten zu Ihrer Person nur dann, wenn Sie dem ausdrücklich zugestimmt haben, wenn wir diese personenbezogenen Daten benötigen, um einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen (weitere Informationen finden Sie in unseren Geschäftsbedingungen) oder wenn ein berechtigtes Interesse besteht. Ein berechtigtes Interesse besteht dann, wenn Sie Kontakt zu unseren Vertriebsmitarbeitern hatten und uns so Ihre Kontaktdaten zur Verfügung gestellt und ein Interesse an Avrios gezeigt haben. Sollte ein sonstiges berechtigtes Interesse bestehen, werden wir Sie zum entsprechenden Zeitpunkt darauf hinweisen. Des Weiteren sind wir unter Umständen gesetzlich zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet.

Datentransfer und Datenübertragung ins Ausland

Im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit und zu den im Abschnitt „Wie verwendet Avrios diese Informationen?“ dieser Datenschutzrichtlinie dargelegten Zwecken geben wir personenbezogene Daten an Dritte weiter, soweit dies erlaubt ist und wir es für angebracht halten, entweder weil diese die Daten für uns verarbeiten oder weil sie diese für ihr eigenen Zwecke verwenden möchten. Das betrifft vor allem die folgenden Bereiche: unsere Serviceanbieter einschließlich Datenverarbeiter (wie IT-Anbieter).

Diese Empfänger befinden sich teilweise im Inland, können aber überall auf der Welt ansässig sein.

Wenn wir personenbezogene Daten in ein Land mit gleichwertigen Datenschutzgesetzen übertragen, gewährleisten wir mithilfe entsprechender Verträge (insbesondere auf der Grundlage der so genannten Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission) oder so genannter verbindlicher interner Datenschutzvorschriften einen angemessenen gesetzlichen Schutz oder berufen uns auf gesetzliche Ausnahmen.

Kundenreferenzen und -kommentare

Wir verwenden Kundenreferenzen und veröffentlichen diese mit den entsprechenden Kommentaren auf unseren Websites und Blogs. Diese Kommentare enthalten möglicherweise personenbezogene Daten unserer Kunden: Diese Daten wurden uns zur Verfügung gestellt und der Kunde hat uns sein Einverständnis zu ihrer Veröffentlichung gegeben.

Externe Websites

Unsere Mitteilungen können Links zu anderen Websites enthalten. Avrios überprüft die Inhalte und Verfahren dieser anderen Websites nicht und übernimmt keine entsprechende Haftung. Dass wir diese Links bereitstellen, bedeutet nicht, dass wir uns diese Websites, ihre Inhalte oder ihre Verfahren zu Eigen machen. Diese Datenschutzrichtlinie gilt nicht für diese anderen Websites, die ihren eigenen Datenschutzrichtlinien unterliegen.

Welche Rechte haben Sie in Bezug auf diese Daten? Wie erhalten Sie Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten?

Sie haben jederzeit das Recht:

  • von uns Auskunft über ihre personenbezogenen Daten zu verlangen, die wir speichern;
  • von uns zu verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten aktualisieren;
  • von uns zu verlangen, dass wir diese berichtigen;
  • von uns zu verlangen, dass wir diese löschen;
  • der Speicherung und Verwendung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu widersprechen;
  • die Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken;
  • Ihr Einverständnis zurückzuziehen und somit keine Mitteilungen mehr von uns zu erhalten (unten in allen Marketing-E-Mails, die Sie von uns erhalten, finden Sie die Option „abmelden“) und aus unserer Kontaktliste gelöscht zu werden.

Außerdem können Sie bei der zuständigen Behörde eine Beschwerde einreichen.

Datenschutzbeauftragter von Avrios ist Karim Mohr. Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie und/oder die Sie betreffenden personenbezogenen Daten haben und/oder wenn Sie entsprechende Anträge stellen möchten, kontaktieren Sie ihn bitte unter datenschutz@avrios.com.

Änderungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit ohne vorherige Ankündigung an zukünftige Änderungen der Datenschutzgesetze anzupassen. Die aktuell geltende Version finden Sie auf unserer Website (prüfen Sie bitte das Wirksamkeitsdatum). Falls die Datenschutzrichtlinie Teil eines Vertrags mit Ihnen ist, werden wir Sie per E-Mail oder auf sonstigem angemessenen Wege im Fall einer Aktualisierung über die entsprechende Änderung informieren.

Scroll to Top